ein essbares "Tierchen" - in unserem Garten gewachsen...
Dem einen ist es wichtiger, dass möglichst viele schöne Blüten den Garten zu jeder Zeit schmücken. Dem anderen sind die Pflanzen
lieber, die zu allen Jahreszeiten irgendwie zur Ernährung beitragen können, sei es durch essbare Wurzeln, 
Blätter oder Früchte. 
Dass dies kein Widerspruch sein muss, zeigen die Bilder in den Rubriken "Foto"
sowie "Garten".